Eine Haushaltsversicherung schützt den gesamten Hausrat vor den finanziellen Folgen eines Einbruchdiebstahls. Versichert ist der gesamte private Hausrat der in der Versicherungspolizze angegebenen Wohnung – dazu zählt alles, was im Haushalt zur Einrichtung zählt, zum Gebrauch dient oder für den Verbrauch bestimmt ist. Beispielsweise Möbel, Bilder, Haushaltsgegenstände, Audio- und Videogeräte, Computer, Bekleidung, Hobby-Sachen etc. Versichert sind auch Bargeld, Wertpapiere, Schmuck, Briefmarken, Münzsammlungen. Allerdings können hier Entschädigungsgrenzen gelten.

Auch die Sachen der im gleichen Haushalt lebenden Partner, Kinder oder Verwandten. Und auch das Eigentum von Gästen des Hauses (sofern sie nicht gegen Bezahlung beherbergt werden) ist durch die Haushaltsversicherung geschützt.

Zur Wohnung zählen auch versperrbare Abstellräume im Haus oder am Grundstück, allerdings könnte hier die Deckung vertraglich eingeschränkt sein. Bei einem Wohnungswechsel innerhalb Österreichs ist der Wohnungsinhalt darüber hinaus auch während des Umzuges und in einer neuen Wohnung versichert. Ein Wohnungswechsel muss der Versicherung aber schriftlich mitgeteilt werden.

 

 

 

MOOFL180208

Sicher Daheim – Sicherheitsplattform Wien
Rudolf Sallinger-Platz 1 I A-1030 Wien
T +43 1 514 50-2210 I E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2010-2016 by Compact Marketing | Impressum